Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KI in Unternehmen: Ein Wissensnugget zum Einstieg in einen ethischen Einsatz von KI

6. Februar / 18:00 - 19:30

In einer Zeit, in der die Digitalisierung unseren Alltag durchdringt, sind Diskussionen über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in Unternehmen unvermeidlich und dürfen nicht nur Entwicklern von KI-Algorithmen überlassen werden. Stöger & Partner in Kooperation mit Tarek Fetih, Head of Generative AI vom Deutschen Forum für Ethisches Maschinelles Entscheiden e.V. (EME), bietet Ihnen ein Online-Wissensnugget an, das sich mit einem zentralen Thema unserer Zeit befasst: der Integration von KI in Unternehmen, speziell im HR-Bereich, unter Berücksichtigung ethischer Werte und Grundsätze.

In diesem ca. 90-minütigen Online-Seminar wird es darum gehen, Licht in das Dunkel der oft missverstandenen Welt der KI zu bringen. Wir werden erörtern, wie KI nicht nur ein Werkzeug zur Effizienzsteigerung ist, sondern auch ein potenzieller Katalysator für ethisches Handeln in Unternehmen sein kann.

Zunächst werden wir untersuchen, wie KI in der Praxis eingesetzt wird. Anhand von realen Beispielen – z.B. aus dem HR-Bereich: automatisierte Bewerberauswahl und Mitarbeiterentwicklung – werden wir aufzeigen, wie KI die Arbeitswelt bereits verändert hat. Doch es geht um mehr als nur Effizienz. Wir werden diskutieren, wie KI dabei helfen kann, unbewusste Vorurteile (Unconscious Bias) zu reduzieren und gerechtere, objektivere Entscheidungsprozesse zu fördern.

Der Schwerpunkt unseres Nuggets wird jedoch auf den ethischen Aspekten des Einsatzes von KI liegen. In einer Welt, in der Algorithmen zunehmend Entscheidungen beeinflussen, die unser Leben betreffen, ist es unerlässlich, dass diese Algorithmen ethischen Grundsätzen folgen. Wir werden beleuchten, wie ethische Werte in die Programmierung von KI-Systemen integriert werden können und wie wichtig Transparenz und Verantwortlichkeit in diesem Prozess sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir behandeln werden, ist die Kommunikation des Einsatzes von KI in Unternehmen. In einer Zeit, in der der öffentliche Diskurs um KI oft von Angst und Missverständnissen geprägt ist, ist es entscheidend, dass Unternehmen klar und offen kommunizieren, wie sie KI einsetzen. Wir werden Strategien besprechen, wie Unternehmen intern und extern kommunizieren können, um Vertrauen und Verständnis für den Einsatz von KI zu fördern.

Dieses Nugget richtet sich an Führungskräfte, HR-Manager und alle, die an der Schnittstelle von Mensch und KI arbeiten. Es bietet nicht nur Einblicke in die praktische Anwendung von KI in Unternehmen, sondern auch in die ethischen Überlegungen, die damit einhergehen. Ziel ist es, ein Verständnis dafür zu schaffen, dass der Einsatz von KI in Unternehmen nicht nur eine technologische, sondern auch eine ethische Revolution darstellt oder anders formuliert: wie nutzen wir KI verantwortungsvoll, gerecht, transparent und im Rahmen des Datenschutzes und kommunizieren dies auch eindeutig und verbindlich mit den Mitarbeitenden.

In einer Welt, die sich rasant verändert, ist es wichtiger denn je, dass Unternehmen die Werkzeuge und das Wissen haben, um diese Veränderungen verantwortungsbewusst zu gestalten. Unser Wissens-Nugget bietet die Gelegenheit, sich mit Experten auszutauschen und ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, wie KI ethisch und effektiv in Unternehmen integriert werden kann.

Melden Sie sich gerne an und seien Sie Teil dieser wichtigen Diskussion. Es ist an der Zeit, dass wir die Zukunft der Arbeit nicht nur gestalten, sondern auch sicherstellen, dass sie – mit KI – auf soliden ethischen Grundlagen steht.

Wir freuen uns auf Sie, Johannes Penzkofer und Tarek Fetih, Head of Generative AI vom Deutschen Forum für Ethisches Maschinelles Entscheiden e.V. (EME).

 

 

Anmeldung [KI im UN]

Anmeldung zur Veranstaltung

Details

Datum:
6. Februar
Zeit:
18:00 - 19:30

Alle Preise excl. Mwst